Zertifizierung von Weidemilch

Qlip ist von der Stichting Weidemelk als Zertifizierungsstelle anerkannt. Unsere Hofgutachter und Auditoren erfüllen die Kriterien für die Durchführung von Inspektionen und Audits im Bereich der Weidemilch. Qlip bietet Weidemilchzertifizierung auf der Ebene der Milcherzeuger, der Logistik und der Milchverarbeiter.

Was ist Weidemilch?

Weidemilch stammt aus Betrieben, in denen die Kühe mindestens 120 Tage im Jahr von Frühling bis Herbst mindestens 6 Stunden pro Tag auf der Weide stehen. In der modernen Milchviehhaltung ist es nicht selbstverständlich, dass die Kühe vom Frühjahr bis zum Herbst auf der Weide grasen können.

Wie funktioniert das Weidemilch-Logo?

Das Weidemilch-Logo garantiert, dass Milchprodukte aus Weidemilch hergestellt wurden. Diese Milch wird getrennt gesammelt und zu tagesfrischen Milchprodukten verarbeitet, darunter Konsummilch, Buttermilch, Pudding, Joghurt und Käse. Die Weidestiftung garantiert den Produktionsprozess, den Transport und die Verarbeitung der Weidemilch. Das Logo steht den Verarbeitern zur Verfügung, welche die entsprechenden Bedingungen erfüllen.

Weitere Informationen zur Weidemilchzertifizierung finden Sie auf der Website der Stichting Weidemelk.